Kontakt       Hauptseite /
            page principale / pagina principal / home      zurück /
            retour / indietro / atrás / back
zurück /
            retour / indietro / atrás / backvoriges     nächstesweiter
ENGL     ESP

Der Betrug des 11. September 2001

17. Die Zahl 11 und der 11. September 2001

So viele Zufälle können kein Zufall sein

Die
                    WTC-Türme vor dem 11. September 2001. Die Türme
                    stellen selbst eine "11" dar
Zahl 11, da ist
                            mehr als nur eine Nummer "11" Die Wingdings-Symbole für die
                            Flugnummer Q33 NY

aus einer Rund-E-Mail einer Bekannten

präsentiert von Michael Palomino (2009)

Teilen / share:

Facebook







DAS IST DOCH UNMÖGLICH. WER HAT SICH DIESE ARBEIT GEMACHT, DIESES WERK ZU VOLLBRINGEN? KANN DAS ZUFALL SEIN?

1) New York City hat 11 Buchstaben. 
 
2) Afghanistan hat 11 Buchstaben.

3) Ramsin Yuseb (der Terrorist, der im Jahre 1993 damit drohte, die Zwillingstürme zu zerstören), hat 11 Buchstaben.

4) George W. Bush hat 11 Buchstaben.

Das könnte nun purer Zufall sein, aber nun wird es noch interessanter:

Zahl 11, da ist mehr als nur eine
                                Nummer "11"
[Zahl 11, da ist mehr als nur eine Nummer "11"]

1) New York ist der Bundesstaat Nr. 11.

2) Das erste Flugzeug, das [gemäss Regierungs-Lüge] in die Zwillingstürme flog, war Flug Nr. 11.
 
3) Der Flug Nr. 11 beförderte 92 Passagiere: 9 + 2 = 11
 
4) Der Flug Nr. 77 flog [gemäss Regierungs-Lüge] auch gegen die Zwillingstürme und beförderte 65 Passagiere: 6 + 5 = 11

5) Die Tragödie ereignete sich am 11. September oder besser gesagt, am 9/11.

9+1+1=11 

6) Der Tag entspricht der Notrufnummer der Polizei der Verunreiningten Staaten 911. 9+1+1=11.

[Und auch der Porsche Carrera hat die Nr. 911...]

Purer Zufall??? Dann lies noch das, und dann erzählst du mir was:

Die WTC-Türme vor dem 11. September
                                2001. Die Türme stellen selbst eine
                                "11" dar
[Die WTC-Türme vor dem 11. September 2001. Die Türme stellen selbst eine "11" dar]

1) Die Anzahl der Opfer in den Flugzeugen wurde mit 254 angegeben: 2+5+4=11

2) Der 11. September ist der 254. Kalendertag. Nochmals 2+5+4=11.

3) Die Explosionen von Madrid geschahen am 3.11.2004: 3+1+1+2+4=11.

4) Die Tragödie von Madrid folgte 911 Tage nach dem Zusammensturz der Zwillingstürme: 9+1+1=11...

Madrid-Anschläge,
                                zerstörter Zug am 3.11.2004, 911 Tage
                                nach dem 11. September "9/11"
[Madrid-Anschläge, zerstörter Zug am 3.11.2004, 911 Tage nach dem 11. September "9/11"]

Nun gut, jetzt wird die Sache etwas mysteriöser.

Eines der am meisten anerkannten Symbole der Verunreinigten Staaten nach den Sternen und Streifen ("stars and stripes") ist der Adler.

Die folgende Sure wurde im Koran gefunden, das heilige Buch des Islam:

Koran,
                                  Buchdeckel, und da ist eine
                                  Prophezeiung in der Sure 9.11
[Koran, Buchdeckel, und da ist eine Prophezeiung in der Sure 9.11]

"Es steht geschrieben, dass der Sohn Arabiens einen schrecklichen Adler wecken wird. Die Kraft des Adlers wird man in allen Ländern Allahs spüren, währenddessen einige Personen sich aus Angst in den Untergrund flüchten werden, aber im Grunde freuen sie sich: weil die Kraft des Adlers die Länder Allahs reinigen wird und, und weil es Frieden geben wird."

Diese Sure ist die Sure Nr. 9.11 des Koran.

Noch nicht überzeugt...?!

Dann versuch einmal folgendes und dann erzählst du mir, denn das liess mir die Haare zu Berge stehen:
 
Öffne Microsoft Word [oder ein anderes Textprogramm] und mach das Folgende:

1. Schreibe in Grossbuchstaben Q33 NY. Das ist die Flugnummer des ersten Flugzeuges, das [gemäss Regierungs-Lüge] in die Zwillingstürme geflogen ist.

2. Markiere den Text Q33 NY.

3. Wechsle die Schrift auf Grösse 48.

4. Wechsle die Schrift auf WINGDINGS.


Die Wingdings-Symbole für die
                                Flugnummer Q33 NY
[Die Wingdings-Symbole für die Flugnummer Q33 NY]

UND WAS DENKST DU JETZT?



Schlussfolgerung: Der 11. September 2001 wurde zusammen organisiert von "Skull and bones" ("Schädel und Knochen"), CIA, Mosad, Microsoft und mit arabischen Geheimdiensten

Der Verdacht, dass die Sekte "Skull and bones" ("Schädel und Knochen") ("christlich") und der Geheimdienst CIA ("christlich") und der Mosad (jüdisch) zusammen mit Microsoft und arabischen Geheimdiensten den 11. September 2001 organisiert haben, wird immer mehr bestätigt. Microsoft steckt im 11. September drin.

Man muss aber wissen, dass keine Boeing die Türme getroffen hat, sondern dass die Löcher leer waren, und dass es nur Dronen ohne Personen und mit nur einem Triebwerk waren, die in die Türme geflogen sind. Und die Justiz sagt nichts, weil die Richter selber bei "skull and bones" oder von den Geheimdiensten sind...

Hat das jeder gesehen? Die Löcher der
                  WTC-Türme sind leer ohne Boeings drin.
Hat das jeder gesehen?
Die Löcher der WTC-Türme sind leer ohne Boeings drin.


Michael Palomino
13. April 2009


Echo

November 2009: AMitsching@gmx.de

Quersumme elf

Wed, 11. Nov 2009 22:04:12

<Möchte schnell noch erzählen, dass ich ein Buch las (von einem Gershom Scholem????portugiesisch: O Código da Bíblia) über eine "Merkwürdigkeit" in der Bibel.
legt man auf die Schriftseiten verschiedene Raster

(z. B. 1. , 5., 9., 13., 17. Buchstabe eines Textblocks,
also Linien zieht, willkürlich, von links nach rechts, von rechts nach links, von oben nach unten oder umgekehrt oder über Kreuz, quer
und immer nach einem linearen(ausschließlich?) Code (der3., 6., 9., 12. Buchstabe) eine Buchstaben herausschreibt - ergeben die Worte mit heutig deutbaren Begriffen: Holocaust, ist mir in Erinnerung.
In der Nähe nach anderem Code finden sich Entsprechungen dazu
Auschwitz ist mir zum o. e. Thema in Erinnerung geblieben...

bekannt wurden diese forschungen, als die untersucher eines tages "schimon perez" in der nähe von "attentat" (und dem Datum?Ort?) fanden - und den mossad benachrichteten; der schenkte diesem "zufall" aber keine bedeutung - und eine woche später erfüllte sich auch diese "vorhersage">


Sat, 21. Nov 2009 20:47:21

Der Bibelcode ist beschrieben im Buch "O Código da Biblia" von Michael Drosnin

mit den freundlichste
André Mitsching>


zurück / retour / indietro / atrás / backvoriges     nächstesweiter


Teilen / share:

Facebook






Fotoquellen

--- WTC-Türme vor dem 11. September 2001: http://www.superweb.de/sarah90/11_september_2001/index.htm

-- Koran: http://www.arabischesbuch.de/catalog/product_reviews_info.php/products_id/1083/reviews_ id/6?osCsid=be...2fff12a78f5abb2e2b7a0fc73

-- WTC-Türme mit Löchern ohne Boeings: http://jungemedienhamburg.wordpress.com/2007/09/11/11-september-2001-in-new-york- world-trade-center-terroranschlage-und-mysterium/

-- Madrid-Anschläge, zerstörter Zug: http://www.taz.de/1/politik/europa/artikel/1/es-wird-weitere-freisprueche-geben/?src=MT&cHash=71921cddc4


^