Kontakt / contact     Hauptseite / page
                principale / pagina principal / home     zurück / retour
                / indietro / atrás / back

Kranke Merkel: Panzer-Deal mit Saudi-Arabien

Wie die Merkel-Regierung bei China auf Menschenrechte pocht, und gleichzeitig dem frauenfeindlichen Arabien Panzer verkaufen will -- auch nach Katar sollen deutsche Panzer gehen -- nach Arabien laufen keine Panzer --

Meldungen

präsentiert von Michael Palomino

Teilen / share:

Facebook








Wieso verkauft Frau Merkel Kampfpanzer an die islamradikalen Saudis?

Bundeskanzlerin Merkel will seit der Atomkatastrophe in Fukushima in Japan, also seit März 2011, die Energiewende, und sie will in der Welt mehr Menschenrechte, was sie auch beim hohen Besuch aus China im Juni 2011 betonte. Aber scheinbar will sie nicht in der ganzen Welt Menschenrechte. Denn sie will gleichzeitig nun im Juli 2011 einen Panzer-Deal mit Saudi-Arabien in der Höhe von 1,5 Milliarden Euro zulassen. Diese Panzer können auch gegen Menschenrechtsgruppen in Saudi-Arabien eingesetzt werden. Das heisst: Frau Merkel sollte doch eher Sozialarbeiter und Rechtsberater und alternative Sonnenenergie nach Saudi-Arabien schicken, um dort die Menschenrechte zu fördern, statt Panzerverkäufe zu betreiben. Ist Frau Merkel krank?

Wieso verkauft sie keine Sonnenenergie nach Saudi-Arabien statt Panzer?

Ist Frau Merkel von den "lieben" Saudis bestochen worden? Die Zeit wird es an den Tag bringen.

Michael Palomino, 7.7.2011

Teilen / share:

Facebook







^